Kieferorthopädische Chirurgie

Gesundheit und Ästhetik

Im Fachbereich kieferorthopädische Chirurgie steht die Korrektur des Gebisses im Vordergrund.

Man unterscheidet zwischen zahnbezogenen Fehlstellungen und Fehlstellungen auf Ebene der knöchernen Basis, also der Kieferknochen.

Wenn es um kieferorthopädische Eingriffe geht, arbeiten wir mit Ihrem behandelnden Kieferorthopäden Hand in Hand, um für Sie das beste Ergebnis zu erreichen.

Zahnbezogene Fehlstellung werden häufig mit Hilfe einer Zahnspange korrigiert.
Manchmal erreichen einige Zähne ihren Zielpunkt nicht allein und bleiben im Kiefer „stecken“. Diese Zähne müssen dann chirurgisch freigelegt werden und mit Hilfe eines an ihnen befestigten Drahtes oder Kettchens in die gewünschte Position gezogen werden.

Die richtige Stellung der Zähne und des Kiefers sind entscheidend für unser Wohlbefinden. Eine eingeschränkte Kaufunktion kann sich auf den gesamten Körper auswirken. Die durch den Fehlbiss verursachte ungleichmäßige Abnutzung des Gebisses trägt zu einem vorzeitigen Verschleiß der Zähne bei. Dies kann zu chronischen Kiefergelenksbeschwerden führen. Die Stellung des Kiefers ist nicht nur unter gesundheitlichen Aspekten zu beachten. Sie ist auch ein wesentliches Merkmal unseres Erscheinungsbildes.

Wir haben Ihre Mundgesundheit und Ihr Erscheinungsbild jederzeit im Blick.